Nice Line Tattoo


FAQ's

Hier findet ihr vorab einige Antworten auf häufig gestellte Fragen

Tattoos

Wie teuer ist ein Tattoo?

Das lässt sich so pauschal leider nicht beantworten. Denn der Preis richtet sich nach dem Aufwand deiner Tätowierung,

d.h. wir können dir erst nach deinem persönlichen Beratungsgespräch einen ungefähren Richtpreis sagen.



Wie ist die Terminlage, muss ich ewig warten?

Da wir Termine nur nach persönlichem Beratungsgespräch geben, können wir auch dann erst dazu etwas sagen. Je nach Größe des Tattooprojekts oder welcher Tätowierer es machen soll, ist die Wartezeit unterschiedlich.

Eine Wartezeit von 2 – 3 Monaten oder im Einzellfall auch länger ist durchaus normal. Spontane Termine sind in der Regel

nicht möglich, außer es gibt Terminausfälle und es passt zeitlich zufällig.



Brauche ich einen Beratungstermin?

Für ein persönliches Beratungsgespräch könnt ihr ohne Voranmeldung während der Öffnungszeiten ins Studio kommen. Da wir aber in der Regel sehr gut ausgebucht sind, ist es für uns und unsere Kunden immer angenehmer, wenn wir vorab einen Beratungstermin vereinbaren.
Beratungstermine per Mail, WhatsApp oder Telefon sind grundsätzlich NICHT möglich.



Und wie läuft das dann ab?

Falls du Zeichnungen, Fotos, Ideen, Skizzen hast, bring alles zum Beratungsgespräch mit. Je mehr Input und Informationen wir haben, desto besser können wir uns ein Bild von deinem Tattoowunsch machen. Wenn deine Idee vielleicht nicht so umzusetzen ist, wie du das gerne hättest, können wir dir sicherlich eine Alternative aufzeigen.


Wenn du einen Tattootermin vereinbaren möchtest, bringe bitte deinen Ausweis und Bargeld für die Anzahlung mit. Ohne Anzahlung kein Termin! Kartenzahlung ist nicht möglich! Die Anzahlung richtet sich je nach dem Aufwand deiner Tätowierung ab 50 Euro.


Bis 5 Werktage vor dem Termin kannst du den Termin absagen oder verschieben. Das geht entweder persönlich im Studio oder per Telefon. Solltest du diese Frist versäumen, werden wir deine Anzahlung als Ausfallentschädigung einbehalten und weder erstatten, noch verrechnen.

Im Krankheitsfall (vom Arzt bescheinigt/ gelber Zettel) können wir natürlich eine Ausnahme machen, wir sind ja keine Unmenschen.



Könnt Ihr mir eine Zeichnung machen oder eine Vorlage schicken?

Nein! Wir fertigen zu deinem Termin ein oder zwei Entwürfe an oder skizzieren beim Termin direkt freehand auf deinen Körper. Zeichnungen oder Vorlagen werden grundsätzlich nicht versendet!



Tätowiert Ihr auch unter 18 Jahren wenn ich meine Eltern mitbringe?

NEIN! Unter 18 Jahren kein Tattoo ohne Ausnahme!



Kann ich das gleiche Tattoo haben wie auf dem Foto aus dem Tattooheft/Internet?

Wir kopieren keine Tattoos, sondern erarbeiten Dir ein eigenes, in Anlehnung an Deine Vorstellung, im Stil deines/deiner Tätowieres/in.



Geht das auch kleiner oder auch auf meiner Hand oder Finger?

Grundsätzlich verläuft Tattoofarbe im Laufe der Zeit etwas unter der Haut, zu klein gestochene Tattoos sehen in wenigen Jahren dann nur noch wie ein dunkler Fleck aus. Je nach Motiv ist eine Mindestgröße erforderlich.



Kann ich mit EC-Karte bezahlen?

Nein! Bei uns ist nur Barzahlung möglich, es gibt kein EC-Kartengerät.



Was muss ich vor dem Tattootermin beachten?

Am Tag zuvor und am Termintag KEINEN Alkoholkonsum, auch nicht ein kleines Bier oder ein Glas Wein!

Vor deinem Termin solltest du möglichst ausgeruht sein und ausreichend gegessen haben. Nimm dir eine Kleinigkeit (Schokoriegel, Obst etc) und Getränke mit. Dein Kreislauf muss stabil sein.

Du solltest ausgeschlafen haben und dich fit fühlen.

Du darfst keine blutverdünnenden Medikamente, Drogen oder Ähnliches konsumiert haben!


Bei deinem Beratungsgespräch geben wir dir alle relevanten Informationen gern schriftlich mit.



Was muss ich nach dem Tattootermin beachten?

Dein frisch gestochenes Tattoo wird von uns professionell versorgt. Pflegemittel zur Nachsorge kannst du bei uns im Studio kaufen. Ein ausführliches Informationsblatt geben wir dir mit und sind selbstverständlich für deine Fragen im Studio oder WhatsApp erreichbar.



Piercings

Tut das weh?

Ja, es tut weh. Die Empfindungen variieren je nach Körperstelle und Empfindlichkeit des Kunden.


Kann ich jedes Piercing Bekommen?

Das können wir dir leider nicht versprechen. Manchmal verlaufen Blutgefäße genau an der Stelle, wo ihr gern euer Piercing hättet, manchmal lässt die Anatomie es nicht zu oder die Haut ist an der Stelle nicht besonders gut geeignet. Daher prüfen wir sehr genau, ob dein Wunschpiercing möglich ist und zu einem schönen Ergebnis führen wird.


Ich bin noch nicht volljährig. Ist ein Piercing trotzdem möglich?

Ja, sofern einer deiner Erziehungsberechtigten hier im Studio eine Einwilligungserklärung ausfüllt und unterschreibt.
Allerdings setzen wir dann keine Piercings im Intimbereich, Brust und evtl. Bauchnabel.


Wie teuer ist ein Piercing?

Eine Preisliste findest du bei uns im Studio.

Im Preis inbegriffen sind

- ein Beratungs- & Vorgespräch mit allen Informationen

- Piercingpflege und Pflegeanleitung

- Nachsorge

- kostenloser Schmuckwechsel


Welcher Schmuck wird eingesetzt?

Bei uns wird grundsätzlich antiallergener und steriler Schmuck aus Titan und PTFE/Bioplast verwendet. Dieser Schmuck ist in der Regel sehr schlicht. Erst wenn dein Piercing richtig abgeheilt ist, kannst du Piercingsschmuck deiner Wahl verwenden.


Also, am Anfang kein Tüdelkram und BlingBling, erst wenn alles top verheilt ist!


Was muss ich noch beachten?

Generell gilt, dass am Tag zuvor und am Termintag kein Alkohol konsumiert werden sollte. Du solltest ausgeruht sein, genügend gegessen haben und dich fit fühlen. Dein Kreislauf muss stabil sein. Du darfst keine blutverdünnenden Medikamente, Drogen oder ähnliches eingenommen / konsumiert haben!